ABDICHTEN

ARDATEC XTREM

FLEXIBLE EPOXI-SPEZIAL-ABDICHTUNG

Zur Anwendung als Verbundabdichtung unter keramischen
Fliesen- und Plattenbelägen für den Innen- und Außenbereich, an Wand und Boden. Im System mit der Grundierung ARDAGRIP XTREM zu verwenden. Auch im Säurebau einsetzbar!

Farbe: grau – Basis: Epoxidharz, modifiziert – Verbrauch: ca. 2,1 kg/m² auf abgesandeter Grundierung bei 1,5 mm Trockenschichtstärke  – Verarbeitungs-temperatur: zwischen + 10 °C und + 30 °C – Voll belastbar mit Wasser: nach ca. 7 Tagen bei + 20 °C – Verlegung von Fliesen und Platten: nach ca. 48 Std.
– Lagerung: Mindestens 6 Monate lagerfähig. – GISCODE: Teil A + B: RE 1
– DIN 18534 Wassereinwirkungsklassen W0-I bis W3-I
– DIN 18531 auf Balkonen und Terrassen
– DIN 18535 W1-B, W2-B, in Becken und Behältern bis 10 m WS

ARDALAN XSAND

QUARZSAND

Zum Herstellen von chemisch und mechanisch hoch belastbaren Kunstharzestrichen und Reparaturmörtel in Verbindung mit TECHNIS E770 XTREM, Epoxidharz-Bindemittel.
Weiterhin zum Anmischen von EP-Grundierungen und EP-Imprägnierungen,
Haftbrücke für Verbundestriche und zum Schließen von Rissen
im Estrich einsetzbar.

– Farbe: grau – Basis: Quarzsand – Größtkorn: 3 mm
– Verbrauch: Ca. 1,7 kg/m² (fertige Mischung) je mm Schichtdicke
– Mischungsverhältnis: 1,2 kg bis 2,4 kg Epoxi zu 25 kg Quarzsand
– Lagerung: Kühl und trocken lagern.

ARDATEC FLEXDICHT+

FLÜSSIGE DICHTFOLIE

Hochelastische, lösemittelfreie Flüssigfolie zur Abdichtung von Wand und Bodenflächen unter Fliesen und Platten gegen nichtdrückendesWasser. Im Innenbereich zum Schutz des Untergrundes gegen Eindringen von Wasser oder Feuchtigkeit, z.B. in Duschen, Bädern, Sanitäranlagenund Waschräumen.

– Farben: weiß, blaugrau (Kontrastfarbe) – Verbrauch: ca. 1 kg pro m² – Dichte: 1,3 g/ml – Verarbeitungstemperatur: nicht unter  +5° C Lufttemperatur,
bis max. +30° C Lufttemperatur- Trockenzeit: zwischen 1. und 2. Schicht:
ca. 1-2 Stunden; 2. Schicht/Begehbarkeit: 8-16 Stunden – Verlegereife: sobald begehbar – Lagerung: Vor Frost schützen. – Radondicht ab einer Schichtstärke
von 1 mm – GISCODE: D1 – Beckenprüfung nach ETAG 022:  erfüllt und bestanden – Mindesttrockenschichtdicke:  ≥ 0,5 mm (erforderliche
Nassschichtstärke: ca. 0,58 mm) – Zugfestigkeit: 1,2 N/mm² – Belastbar mit Wasser: nach ca. 7 Tagen

ARDATEC 1K FLEX

FLEXIBLE DICHTUNGSSCHLÄMME

Rissüberbrückende mineralische 1K-Dichtungsschlämme zur Abdichtung im Verbund unter keramischen Belägen.
Härtet rissfrei aus.

– Farbe: grau – Basis: kunststoffmodifizierter Feinzementmörtel – Dichte: 1,6 kg/l
– Verbrauch: ca. 3,5 kg/m² für 2 Beschichtungen – Trockenzeit: zwischen 1. und 2. Schicht: ca. 3-4 Stunden; 2. Schicht/Begehbarkeit: nach ca. 1 Tag – Temperaturbeständigkeit: von – 20 °C bis + 80 °C – Lagerung: 12 Monate lagerfähig. – GISCODE: ZP 1 – DIN 18534 W0-I bis W3-I – DIN 18531 auf Balkonen & Terrassen – DIN 18535 W1-B, Becken & Behälter bis 3 m WS

ARDATEC 2K FLEX

FLEXIBLE DICHTUNGSSCHLÄMME

Zur Abdichtung im Verbund unter keramischen Belägen und Abdichtung von Bauwerken im erdberührten Bereich. Härtet rissfrei aus.

– Basis: 2K mineralische flexible Dichtungsschlämme – Verbrauch: ca. 3,8 kg/m² für 2 Beschichtungen – Lagerung: 12 Monate lagerfähig. – GISCODE: Komp. A: ZP 1, Komp. B: D 1 – DIN 18534 W0-I bis W3-I – DIN 18531 auf Balkonen &
Terrassen – DIN 18535 W1-B, B2-B, in Becken und Behälter bis 6 m WS