FUGEN

ARDACOLOR PREMIUM+

MULTIFUNKTIONS-
FUGE

Für die Verfugung von keramischen Belägen sowie für verfärbungsunempfindliche und verfärbungsempfindliche Natursteine.

– Basis: Kunststoffvergüteter Fugenmörtel – Anmischen: 6,5 – 7,5 l Wasser auf
25 kg Pulver, 1,3 -1,5 l Wasser auf 5 kg Pulver – Reifezeit: ca. 2 Minuten
– Verbrauch: 0,3 bis 0,7 kg/m², je nach Fugentiefe  und Fliesenformat
– Verarbeitungstemperatur: + 5 °C bis + 25 °C
– Verarbeitungszeit: ca. 30 – 45 Minuten bei + 20 °C
– Fugenbreiten: 1-10 mm
– Lagerung: Ca. 18 Monate lagerfahig.
– GISCODE: ZP 1

ARDACOLOR FLEX


FLEXFUGE

Zur Verfugung von keramischen Wand- und Bodenbelägen, wie Feinsteinzeug, Steinzeug- und Steingutplatten, Steinzeugriemchen, Bodenklinkerplatten, Betonwerksteinplatten, Glasbausteinen und verfärbungsunempfindlichen Natursteinen. Auch auf Balkonen und Terrassen, in Schwimmbecken und Beckenumgängen, in Sanitäranlagen, Nassräumen, Gewerbebereichen mit starker Nassbelastung, bei Verkehrsbauten wie Unterführungen und Bahnhöfen, verformungsfähigen Unterböden wie
Heizestrichen, auf Trockenestrichen, Betonfertigteilen, Holzspanplatten, an Fassaden und in Bereichen mit starken Temperaturschwankungen wie Kühllager, Austellungsräume etc.

– Basis: Trockenmörtelmischung,  hoch kunststoffvergütet – Anmischen: 4,0 –
5,0 l Wasser zu 25 kg  Pulver; 0,8 – 1,0 l Wasser zu 5 kg Pulver
– Reifezeit: ca. 4 Minuten – Verbrauch: 0,5 – 5,0 kg/m², abhängig von der Fliesengröße und Fugenbreite – Verarbeitungszeit: ca. 30 Minuten
bei + 20 °C – Verarbeitungstemperatur: zwischen  + 5 °C und + 25 °C
– Fugenbreiten: 3 – 20 mm – Temperaturbeständigkeit: + 80 °C
– Lagerung: Ca. 18 Monate lagerfähig. – GISCODE: ZP 1

ARDACOLOR XTREM EASY



EPOXI-FUGENMASSE, FARBIG

Chemisch und mechanisch hoch beanspruchbare Fugmasse für keramische Wand- und Bodenfliesen, Glas-, Porzellanmosaik und Säureklinker. Sie kann gleichzeitig als Klebstoff verwendet werden, insbesondere wenn eine Farbgleichheit zwischen Klebstoff und Fugmasse wichtig ist (z. B. bei Glas-, Porzellan- und Kleinmosaik). Nach dem Aushärten beständig gegen eine Vielzahl von Chemikalien, betonaggresive Wasser, scharfe Reinigungsmittel, Heißdampf und Wassererosion. Da es rissfrei abbindet, bildet es eine dichte Fuge, schützt somit auch wasserempfindliche Untergründe wie Gips- und Spanplatten, wie sie im Wohnbereich und als Küchenarbeits- oder Tischplatten Verwendung finden. Eine sauber
ausgeführte Verfugung nimmt kaum Schmutz auf, ist leicht zu reinigen und dadurch hygienisch.

– Verarbeitungstemperatur: nicht unter + 15 °C – Druckfestigkeit: 60 N/mm²
– Scherfestigkeit: 14 N/mm² (Stahl/Stahl) – Haftzugfestigkeit: 25 N/mm²
(Steinzeug/ Steinzeug) – E-Modul: 4200 N/mm²  (bestimmt im Biegeversuch)
– Lagerung: Mind. 6 Monate lagerfähig – GISCODE: ZP 1